S-Management Services

Das Spektrum der S-Management Services reicht von Softwarelösungen bis hin zu passgenauen Services. Dazu zählen die deutschlandweit größte Immobilienmarktdatenbank, kurz ZIMDB, ebenso wie betriebswirtschaftliche Analyseverfahren und standardisierte Onlineformulare. Zudem bündelt der zentrale Dienstleister mit seinen rund 200 Beschäftigten die Einkaufsleistungen für die Sparkassenorganisation in verschiedenen Bereichen – wozu auch Software- und Serviceverträge mit großen Softwarehäusern zählen.

„Wir machen unseren Partnern das Leben leichter“, lautet das Versprechen der S-Management Services. Sie führt als Teil der DSV-Gruppe all jene Leistungsbausteine zusammen, die den Instituten der Sparkassen-Finanzgruppe dabei helfen, den Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten. Dabei spielen vor allem das Risiko-, Informations-, Organisations- und Einkaufsmanagement der Kunden eine wichtige Rolle. Diese benötigen angesichts der Herausforderungen von Digitalisierung, Niedrigzinsphase, Regulatorik und neuen Wettbewerbern aus dem Non-Banking-Umfeld mehr denn je einen verlässlichen Partner.

Das Leistungsspektrum:

  • Risiko- und Betriebsmanagement (z. B. ZIMDB, S-IBUS, EBILpro, IT-Sicherheit, Formulare)
  • Softwarelizenz- und Cloud-Management (z. B. Software-Rahmenverträge mit Adobe, IBM, Citrix, VMware und vielen mehr, Cloud- und Infrastrukturlösungen)
  • Analytics und Benchmarking im Verbund (z. B. SVP, ZIMDB)
  • Einkaufsmanagement, Mobility und Nachhaltigkeit 
Kontakt
S-Management Services GmbH
Am Wallgraben 115
70565 Stuttgart


+49 711 782-0