Bürgerfreundliches Amt

E-FORMULARE: Urkunden bestellen mittels neuem Online-Antrag – ein Standesamt macht komfortables One-Stop-Shopping möglich.

Bürgerfreundliches Amt

In Schwäbisch Hall kann man Personenstandsurkunden schnell und bürgerfreundlich in einem Schritt online bestellen und bezahlen: dank eines digitalen „Standardformulars Urkundenbestellung“ aus dem OZG-Katalog der S-Management Services. Die Bezahlfunktion GiroCheckout von S-Public Services ist integriert.

„Deutlich schnellere Vorgänge“

Das neue Online-Formular ist komfortabel auszufüllen: Hilfestellungen bieten hier teils vorbelegte Felder oder Plausibilitätsprüfungen. Ebenso klappt das Prüfen der berechtigten Urkundenanforderung mittels Identitätsnachweis denkbar einfach: Personalausweis abfotografieren, per Smartphone hochladen, fertig. „Dieser praktische Upload erspart uns viele Rückfragen“, bestätigt Melanie Röhm, Abteilungsleitung Bürgerdienste & Ordnung beim Standesamt. Da sich alle Fragen zu gewünschten Urkunden bereits im Antragsformular klären, lässt sich die Gebühr anhand hinterlegter Kostensätze automatisiert berechnen und direkt per GiroCheckout mit Kreditkarte oder giropay bezahlen. „Das war elementar wichtig für die angestrebte Verbesserung im Prozess. Gebühren müssen wir nicht mehr hinterherlaufen und können so Vorgänge deutlich schneller abschließen“, erklärt Röhm. Damit ist für Antragsstellende alles erledigt; die Urkunde wird zugestellt – eben ein One-Stop-Verwaltungsprozess.

Rechtssicher und aktuell

Der Online-Antrag ist ein Standard- Service aus dem bereits mehr als 350 Formulare umfassenden OZG-Katalog. Selbstverständlich erscheint er im Corporate Design der jeweiligen Kommune, inklusive Amtsblock, Adresse, Impressum und Datenschutzangaben. Die hinterlegten Preise lassen sich eigenständig anpassen. Das Standesamt hat den neuen Online-Service inklusive eigener Erweiterungswünsche innerhalb weniger Wochen ins Laufen gebracht. Ist später etwas rechtlich oder verwaltungstechnisch anzupassen, aktualisiert die S-Management Services automatisch im Hintergrund – was stets rechtssichere, aktuelle Formulare gewährleistet. Das Amt spürt direkte Erleichterung, denn die Fallzahlen liegen bei etwa 3.200 pro Jahr: Frei von Rückfragen, Zahlungskontrollen und ständiger Pflege erreiche der Prozess ein Tempo, das Bürgerinnen und Bürger sowie Verwaltung begeistere.

Ansprechperson Produkt
Peter Höcherl


+49 711 782-12930


Ansprechperson für Journalist:innen
Andrea Steinwedel

Referentin Unternehmenskommunikation


+49 711 782-22102