S-Management Services erwirbt strategische Beteiligung an cit

10.01.2023

Die zur Stuttgarter DSV-Gruppe gehörende S-Management Services GmbH (S-MS) beteiligt sich mit Wirkung zum 1. Januar 2023 strategisch mit einem Anteil von 51 Prozent an der cit GmbH computer integrated telecommunication (cit). Das Unternehmen aus Dettingen/Teck entwickelt Lösungen für formular- und dokumentenbasierte Prozesse. Die bereits seit 2018 bestehende Technologiepartnerschaft der beiden Unternehmen wird mit dem Anteilserwerb weiter ausgebaut.

Die S-MS ist als Softwarehaus und zentraler Formulardienstleister der Sparkassen-Finanzgruppe auch auf dem Markt der öffentlichen Auftraggeber aktiv. Die Notwendigkeit zur Digitalisierung von Verwaltungsdienstleistungen ist in den Kommunen ungebrochen – und wird durch gesetzliche Vorgaben wie das Online-Zugangsgesetz noch verstärkt.

Stollarz: Gemeinsam auf dem wachsenden Markt öffentlicher Auftraggeber aktiv

„Zusammen mit der cit wollen wir das Potenzial dieses Wachstumsmarktes ausschöpfen, in dem die DSV-Gruppe bereits im Schulterschluss mit den Sparkassen tätig ist. So profitiert letztlich auch die Sparkassen-Finanzgruppe insgesamt“, ordnet Dr. Michael Stollarz, Vorsitzender der Geschäftsführung der DSV-Gruppe, die Entscheidung zum Anteilserwerb ein. „Die cit ist ein im Markt etablierter Partner, mit dem wir Lösungen für formularbasierte Anwendungen, automatisierte Online-Services für die Bürgerinnen und Bürger sowie Fachverfahren für die Kommunen entwickeln wollen“, erklärt Rainer Birkle, Geschäftsführer der S-Management Services GmbH.

Thilo Schuster und Klaus Wanner, die beiden Geschäftsführer der cit GmbH, die das Unternehmen auch weiterhin führen, stimmen zu: „Die enge Verflechtung mit der S-Management Services als starkem Partner aus der Sparkassen-Finanzgruppe und der gemeinsame Marktauftritt eröffnen uns als cit attraktive Chancen für künftiges Wachstum.“

Bereits seit 2018 kooperieren S-MS und cit als strategische Partner beim Formularmanagement und der Bereitstellung von Formularservern für öffentliche Auftraggeber. Die cit-Technologie wird aktuell bundesweit von zahlreichen Bundesländern, Städten und Gemeinden sowie öffentlichen Institutionen eingesetzt. Gegründet wurde das Unternehmen 1993.

Ansprechperson für Journalist:innen
Daniel Knellesen

Leiter Ressort Konzernkommunikation

Am Wallgraben 115
70565 Stuttgart


+49 711 782-22736