Home Sitemap Anfahrt Kontakt Impressum

Presse / Öffentlichkeitsarbeit  - Presseinformationen  - IT-Lösungen  - Archiv  - B+S Card Service Seite drucken


CeBIT 2007: B+S Card Service zeigt Kartenzahlungs-Terminals mit wichtigen Zusatzfunktionen

27.02.2007

Ob bei bargeldlosen Zahlungen im Internet oder am Point of Sale: Die Anforderungen an POS-Terminals und Bezahlmethoden steigen weiter. Neben einfacher, fehlerfreier Bedienbarkeit, schneller, sicherer Datenübertragung und optimierter Update- und Integrationsfähigkeit von Software-Lösungen sind immer häufiger POS-Terminals mit Zusatzfunktionen gefragt. Was hier inzwischen technisch möglich ist, zeigt der Kartendienstleister B+S Card Service auf der diesjährigen CeBIT.

Als Beteiligungsunternehmen des Deutschen Sparkassenverlags, Stuttgart, präsentiert der Frankfurter Kartendienstleister und Netzbetreiber die unterschiedlichen Lösungen für das bargeldlose Bezahlen auf dem Gemeinschaftsstand der Sparkassen-Finanzgruppe (CeBIT Halle 17, Stand D 12). Vorgestellt werden alle Abwicklungsleistungen rund um Kreditkarten (Visa, MasterCard, JCB, CUP), Debitkarten (ec, Maestro, V PAY) und Kundenkarten. Besondere Schwerpunkte sind in diesem Jahr vor allem POS-Terminals mit Zusatzfunktionen. Das Unternehmen reagiert damit auf die steigenden Anforderungen nach neuen Möglichkeiten bei Terminals.

Terminallösungen für den stationären und mobilen Einsatz
Gezeigt werden aktuelle Lösungen für unterschiedliche Service-, Leistungs- und Flexibilitäts-Ansprüche , wie zum Beispiel den mobilen Einsatz im Hotel-bereich oder bei Auslieferfahrzeugen und ähnlichen Fällen.

Zusatzfunktionen
Eine besondere Neuheit der diesjährigen Präsentation ist ein IP-Terminal, welches Transaktionsnachrichten verschlüsseln kann und somit über einen Internetanschluss, z.B. Standard DSL-Anschluss mit DSL-Router oder Internetzugang über Standleitung, eine sichere Verbindung zum B+S Rechenzentrum herstellt. Diese Lösung spart Telekommunikationskosten, da sie über die vielfach genutzte Telefon-Flatrate abgewickelt werden kann. Daneben wird eine Vielzahl von Zusatzfunktionen vorgestellt. Hierzu zählen

  • B+S clearing service, eine bequeme und sichere Alternative zur Datenträgeraustausch (DTA)-Verarbeitung;
  • die elektronische und in Buchhaltungssysteme integrierbare Umsatzdatei B+S tim.data;
  • die sichere Online-Prüfung gegen unterschiedliche Sperrdateien für Lastschriftverfahren, B+S ec-smart;
  • das einfache Aufladen von Prepaid Handys über das Terminal mit B+S easy load sowie
  • die automatische Währungsumrechnung von Kaufbeträgen noch während des ezahlvorgangs (DCC) und die direkte Erstattung der Mehrwertsteuer über das Terminal beim TAX FREE Shopping.
  • Eine weitere interessante Zusatzfunktion ist das "Kontosplitting". Hierbei können mit Debit-Karte bezahlte Beträge zielgerichtet auf mehrere Bankkonten verteilt und beim richtigen Empfänger gut geschrieben werden.

Bezahlen im E-Commerce und bei Mailorder
Ein weiterer Schwerpunkt sind Systeme für die virtuelle Zahlungsabwicklung (Web-Terminals) Über diese kann neben Kreditkarten auch das neue Online-Bezahlverfahen giropay abgewickelt werden. Der Vorteil für Händler: giropay garantiert dem Händler die Zahlungen, da hierbei auf das Widerspruchsrecht des Karteninhabers verzichtet wird.

Kassenintegrierte Bezahllösungen
Angeboten werden integrierte Einzel- oder Mehrplatz-Kassenlösungen, die alle aktuelle Sicherheitsanforderungen wie OPT (Online-Personalisierung von Terminals), EMV (gemeinsamer Kartensicherheitsstandard von MasterCard und Visa) und PCI DSS (Payment Card Industry Data Security Standard) erfüllen. Alle Systeme sind einfach bedienbar und ermöglichen Händlern eine bequeme und sichere Zahlungsabwicklung. Als Besonderheit wird eine Lösung vorgestellt, bei der die Terminal-Software direkt im PIN-Pad gespeichert ist. Damit kann das PIN-Pad auch unabhängig von der Kassensoftware betrieben werden.

Über B+S Card Service GmbH
B+S Card Service GmbH, Frankfurt/Main, ist einer der führenden Dienstleister für Kartenzahlungen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden Autorisierungs- und Abrechnungsleistungen für Kredit-, Debit- und Kundenkarten. Für die sichere technische Abwicklung von Kartenzahlungen an der Kasse und im Internet liefert B+S Card Service innovative POS-Terminals, Software und Zahlungslösungen. Ergänzt wird die Servicepalette durch IT- und Kundenkarten-Lösungen sowie individuelle Beratungsleistungen. B+S Card Service ist ein Beteiligungsunternehmen des Deutschen Sparkassenverlages, Stuttgart. Neben Deutschland ist B+S auch in angrenzenden europäischen Ländern aktiv. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Frankfurt/Main mit Geschäftsstellen in Hamburg, Berlin, Stuttgart und Bochum.


Ansprechpartner Presse
B+S Card Service GmbH
Unternehmenskommunikation
Susanne van Verre
Lyoner Straße 9
60528 Frankfurt/Main
Telefon +49 69 6630-5417
sverre@bs-card-service.com


zurück

nach oben

Erweiterte Suche
Download

Aktueller Jahresbericht
der DSV-Gruppe

Aktueller DSVreport

Kostenloser Adobe-Reader
Download Adobe Reader

Aktuelles aus der DSV-Gruppe

Die DSV-Gruppe auf Xing DSV-Gruppe
Termine

29. April 2014:
Karrieremesse "X-Day" an der Hochschule Pforzheim

15. Mai 2014:
Hochschulmesse KITT (Kontakt- und Informationstag) der HfT Stuttgart

21. Mai 2014:
FORUM 2014 Doppelschicht - Werkstatt für Kundendialog im Multikanal in Düsseldorf
Seite drucken Sparkassen-Finanzgruppe