Home Sitemap Anfahrt Kontakt Impressum

Presse / Öffentlichkeitsarbeit  - Presseinformationen  - IT-Lösungen  - Archiv  - BranchenWissen Seite drucken


BranchenWissen: Das Online-Informationssystem der Sparkassen-Finanzgruppe

Mit dem Branchendienst online erhöhen die Sparkassen ihre Beratungs- und Betreuungsleistung im Firmenkundengeschäft. BranchenWissen unterstützt die Firmenkundenbetreuer bei der schnellen und fundierten Einschätzung einer Branche. Kontinuierliche Pflege der Branchendaten garantiert die Aktualität der dort angebotenen Analysen und Kennziffern. Nahezu alle Sparkassen nutzen bereits den schnellen Zugriff auf die präzisen Brancheninformationen und Kennzahlen im Portal. Freigeschaltete User eines Instituts können jederzeit ohne Beschränkungen auf die Daten zugreifen. Bestandteile von BranchenWissen sind die BranchenInformationen, die BranchenKennzahlen und die BranchenReports.

In den BranchenInformationen steht genau das Wissen bereit, das die Firmenkundenbetreuer beim täglichen Kundenkontakt benötigen: Wie definiert sich die Branche, wo liegt ihr Potenzial, was sind aktuelle Trends sowie ausgewertete und kommentierte Kennziffern und Kennzahlen. So können sie ihren Kunden auf Augenhöhe begegnen und mit Kompetenz überzeugen. Derzeit werden etwa 70 Branchen analysiert und regelmäßig aktualisiert und damit der überwiegende Teil der Firmenkunden abgedeckt.

Die BranchenReports bilden die ganze Bandbreite einer Branche ab und sind damit wichtige Instrumente zur Kundenbindung und -akquise. Ob Marktstrukturen, Marktpotenziale oder konjunkturelle Einflüsse: Die Chancen und Risiken von rund 70 Branchen werden umfassend dargestellt und analysiert. Aktuelle Trends sind ebenso beschrieben wie der Einfluss von relevanten technologischen und rechtlichen Entwicklungen. Aktuelle Kennzahlen sind ein unverzichtbares Werkzeug bei der Ermittlung und Beurteilung von Kreditrisiken. Die Firmenkundenbetreuer erhalten in den BranchenKennzahlen den Zugriff auf alle verfügbaren Kennzahlen, die auf der strukturierten Auswertung der in Deutschland einzigartigen Datenbasis von über 700.000 Bilanzen mittelständischer Unternehmen beruhen.

Die BranchenPrognose ist ein Zusatzmodul, das bei Bestellung ebenfalls über BranchenWissen aufgerufen werden kann. Sie stellt ein eigenständiges, exklusiv für die Sparkassen-Finanzgruppe entwickeltes Branchenprognose-System dar. Die Berechnung der Daten erfolgt auf der Basis eines ökonometrischen Modells, das neben volkswirtschaftlichen Daten auch Kennzahlen aus EBIL berücksichtigt. Zur Ermittlung werden neben offiziellen Statistiken ausschließlich Daten aus der Sparkassen-Finanzgruppe verwendet. Die Prognosen werden halbjährlich aktualisiert. Das nächste Release ist im Sommer 2012.

FranchiseInformationen, ein weiteres Zusatzmodul auf BranchenWissen, liefern in Sekundenschnelle präzise aufbereitete Daten zu derzeit über 130 der wichtigsten Franchise-Systeme in Deutschland. Das onlinebasierte Instrument entlastet von langwierigen Eigenrecherchen. Es bietet einen genauso hochwertigen wie praxisnahen Baukasten, um das Neugeschäft im starken Wachstumsmarkt Franchising solide und nachhaltig auszubauen. So können rasch fundierte Finanzierungsentscheidungen getroffen werden. Durch die Integration in die Plattform BranchenWissen sind FranchiseInformationen mit den BranchenKennzahlen, den BranchenReports und den BranchenPrognosen optimal verknüpft.

FranchiseInformationen werden seit 2009 vom Deutschen Sparkassen- und Giroverband auf- und ausgebaut. Viele Anregungen zur Aufnahme von zusätzlichen Franchise-Systemen kommen direkt aus den Instituten.

"Atlas Medicus" und "Atlas Freie Berufe" stellen den Firmenkundenbetreuern Spezialwissen zur Verfügung und machen so den komplexen Gesundheits- und Freiberuflermarkt transparent. Sie finden aktuelle Daten mit ausführlichen Dossiers zu den einzelnen Arzt und Zahnarztgruppen. Wichtig sind außerdem die regionale Ausrichtung und die Möglichkeit, bspw. detaillierte Praxisvergleiche auch für die Marktfolge zu erstellen. Gegenwärtig werden mehr als 50 Teilbranchen im Gesundheitswesen beobachtet. Die Daten in den Zusatzmodulen "Atlas Medicus"® und "Atlas Freie Berufe" werden einmal jährlich komplett aktualisiert, einige Datenbereiche auch öfter.

Ansprechpartner Produkt
Melanie Kimmig
Telefon +49 711 782-1963
melanie.kimmig@dsv-gruppe.de

Ansprechpartner Presse
DSV-Gruppe (Deutscher Sparkassenverlag)
Öffentlichkeitsarbeit
Andrea Steinwedel
Am Wallgraben 115
70565 Stuttgart
Telefon +49 711 782-2102
andrea.steinwedel@dsv-gruppe.de


zurück

nach oben

Erweiterte Suche
Download

Aktueller Jahresbericht
der DSV-Gruppe

Aktueller DSVreport

Kostenloser Adobe-Reader
Download Adobe Reader

Aktuelles aus der DSV-Gruppe

Die DSV-Gruppe auf Xing DSV-Gruppe
Termine

29. April 2014:
Karrieremesse "X-Day" an der Hochschule Pforzheim

15. Mai 2014:
Hochschulmesse KITT (Kontakt- und Informationstag) der HfT Stuttgart

21. Mai 2014:
FORUM 2014 Doppelschicht - Werkstatt für Kundendialog im Multikanal in Düsseldorf
Seite drucken Sparkassen-Finanzgruppe