Neue ‚Edition S42 / 2017’ entdecken

Anlässlich des neu erschienenen Online-Katalogs ‚Edition S 42’ öffnet das DSV Kunstkontor von Montag, 18. September, bis Freitag, 22. September, seine Türen für eine offene Verkaufswoche. Täglich von 12 bis 18 Uhr sowie nach Vereinbarung können die neuen Editionen sowie das vielfältige Angebot an Grafiken und Gemälden in den Galerieräumen in der Industriestraße 68 in Stuttgart-Vaihingen besichtigt und erworben werden.

Die diesjährige Museumsedition und die Junge Edition führte das Kunstkontor nach Leipzig. Mit Unterstützung von Franciska Zólyom, Direktorin der Stiftung Galerie für Zeitgenössische Kunst, und Professor Ingo Meller, Lehrender an der Hochschule für Grafik und Buchkunst, konnten zwei interessante Künstlerinnen für die beiden speziell für das Kunstkontor angefertigten Editionen gewonnen werden.

Henriette Grahnert vereint in der Museumsedition unterschiedlichste Malereitraditionen wie Hard Edge, Farbfeldmalerei, Pop-Art, Bad Painting oder Minimalismus. In ihren Lithografien schafft sie es, sich mit subtilem Humor mit künstlerischen Traditionen auseinanderzusetzen. Ihre Bilder zeugen von hohem bildnerischem und intellektuellem Reiz.

Meisterschülerin präsentiert poetische Wortkombinationen

Die Junge Edition wird dieses Jahr von Anna Vovan gestaltet, die an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig studiert. In ihren für das Kunstkontor entwickelten Fotogrammen sammelt die Künstlerin Wörter, die ihre subjektive Wahrnehmung widergeben. Durch die Belichtung auf Fotopapier entstehen Unikate, welche die poetischen Wortgruppen einrahmen.

Neben den beiden für das Kunstkontor angefertigten Editionen finden sich weitere Arbeiten sowohl junger Talente als auch bekannter Künstler in der ‚Edition S42’ wieder. Highlights sind in diesem Jahr Editionen von Thomas Struth, Elizabeth Peyton, Katharina Sieverding, Anton Henning und vielen mehr. Die Verkaufswoche bietet allen Kunstinteressierten eine ideale Gelegenheit, das vielfältige Angebot des DSV Kunstkontors kennenzulernen. Wer sich im Voraus einen ersten Eindruck verschaffen möchte, kann den Katalog dieses Jahr online unter www.dsv-kunstkontor.de abrufen.

Neue Öffnungszeiten

Ab Oktober öffnet das Kunstkontor jeden ersten Mittwoch im Monat die Ausstellungsräume zum Verkauf. Die beiden ersten Termine fallen auf den 4. Oktober und den 8. November. Von 12 bis 18 Uhr können Kunstinteressierte das wechselnde Angebot begutachten und erwerben. Daneben gibt es aber auch weiterhin die Möglichkeit nach Absprache außerhalb der neuen Öffnungszeiten bei den Kunstexperten vorbeizuschauen.