PayHappy! bei den MPE Awards 2018 ausgezeichnet

Das Kundenbindungsprogramm PayHappy! räumte bei den diesjährigen Merchant Payment Ecosystem (MPE) Awards den Preis für die beste Innovation am POS, sprich Zahlkartenterminal, ab. Der speziell für kleine und mittelgroße Händlerkunden konzipierte Mehrwertdienst wurde im letzten Jahr von BS PAYONE, Full-Service-Zahlungsanbieter in Frankfurt am Main, erfolgreich auf den deutschen Markt gebracht.

Die Preisverleihung fand am 21. Februar 2018 im Rahmen der Merchant-Payment- Ecosystem-Konferenz in Berlin statt. Zum mittlerweile 11. Mal trafen sich Händler, Zahlungsdienstleister, Fintechs und andere Größen der Payment-Branche und diskutierten über die neusten Entwicklungen rund um das Bezahlen im Handel. Auch in diesem Jahr war das Highlight des Events wieder die Verleihung der MPE Awards in insgesamt 14 Kategorien.

In der Disziplin „Best POS Innovation / POS Software Payment Application“ gab die Fachjury PayHappy! den Vorzug gegenüber zwei weiteren Einreichungen. Niklaus Santschi, CEO von BS PAYONE, sieht den Grund für diese Entscheidung vor allem in der Zugänglichkeit und der großen Verbreitung des Mehrwertdienstes. „Wir haben PayHappy! in erster Linie als einfach zu handhabendes Kundenbindungswerkzeug für kleine und mittelgroße Händler entwickelt, um ihnen wirksame Werkzeuge an die Hand zu geben, mit denen sie ihr Geschäft weiter ankurbeln können“, sagt Santschi.

Am PayHappy!-Programm teilnehmende Händler können ohne großen Aufwand individualisierte Nachrichten und Werbebotschaften auf ihre Kassenbons drucken, um ihre Kunden über Rabattaktionen oder personalisierte Angebote zu informieren. Das flexibel einsetzbare Instrument fördert den Verkauf und lädt Verbraucher dazu ein, das Ladengeschäft öfter aufzusuchen sowie im besten Falle zu einem regelmäßigen Kunden zu werden.

PayHappy! ist seit Mai 2017 live und wird exklusiv von BS PAYONE vertrieben. Zahlt ein Kunde mit einer Kredit- oder Debitkarte, nimmt er automatisch am innovativen Kundenbindungsprogramm teil. Zusätzlich zu den individualisierten Maßnahmen der Händler profitiert der Kartenzahler von regelmäßig stattfindenden bundesweiten Gewinnspielen, die bereits zweimal mit zahlreichen Preisen in Form von regionalen Einkaufsgutscheinen im Wert von je 100 Euro bis hin zu einem Opel Adam als Hauptgewinn lockten. Die nächste Gewinnspielaktion – wie 2017 unterstützt durch Mastercard und regionale Sparkassen – ist für den Frühsommer 2018 geplant.